Bereit?

Aktualisiert: 13. Jan. 2021

Einchecken bitte




Herzlich Willkommen

“Do you have a design in mind for your blog? Whether you prefer a trendy postcard look or you’re going for a more editorial style blog - there’s a stunning layout for everyone.”

Und somit heißen wir euch in der Ausbildungswelt herzlich Willkommen,

nachdem wir einen guten Start in den Betrieb hingelegt haben und für den Rest des Tages nicht zur Deko stehen, dürfen wir lernen uns im Salon und dessen „Inhalt“ zurechtfinden.

Bevor wir unseren Kolleginnen helfen können, muss uns geholfen werden.

Damit wir nicht planlos durch den Salon rennen und nicht wissen wen wir bei unseren Fragen ansprechen sollen, wird jeder von uns H-zubis einer Friseurin „zugeteilt“ an die wir uns bei Fragen wenden dürfen.

Diese zeigen uns den praktischen Teil der Haarwäsche sowie das Auftragen der Haarfarbe, die Vorbereitung zum Haarschnitt und vieles, vieles mehr.


Check in


Qualitätsmanagement: Der Umgang mit den Gästen muss auch erst gelernt sein, in diesem Punkt werden wir auf Kundenkontakt sensibilisiert.

Die Ausdrucksweiße und der Umgang zwischen den Kollegen spielt natürlich auch eine sehr große Rolle, denn die Harmonie spiegelt sich im Umgang mit den Gästen und uns wieder. Deshalb wird nichts verschwiegen um die Harmonie nicht zu bedrücken.

Das äußere Erscheinungsbild ist letztendlich auch das Erscheinungsbild des Salons, denn niemand würde sich gerne bei einem Friseur aufhalten der im Chaos und Unordnung versinkt.

Die HaarSchmidt´s halten sich an jeden Strukturpunkt den es bei HaarSchmidt gibt, besonders einen Punkt lassen SIE nie zu kurz kommen die Kommunikation. Wünsche und Vorstellungen des Gastes werden mit ihm zusammen durchgegangen, um somit offenstehende Fragen zu vermeiden.

Es muss sich Zeit genommen werden für jeden einzelnen, denn nur der richtige Umgang bringt uns zum richtigen Ergebnis.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aha

Wir sind 1